Zimmern unter der Burg liegt im Albvorland an der westlichen Grenze des Zollernalbkreises gegen den Kreis Rottweil. Die kleine Gemarkung umfasst das obere Tal des Schwarzenbachs, des einzigen größeren Nebenbachs der Schlichem.

Der bebaute Ort liegt fast in der Mitte der Markung, wo Schwarzenbach, Schwaigholzbach, Wiesentälesbach und Seltergraben zusammentreffen.
Insgesamt umfasst die Gemarkung 505 ha, wovon 36 ha auf die bebaute Ortslage entfallen, 147 ha auf den Gemeinde- und Privatwald sowie 310 ha auf die Feldgrundstücke. Aufgrund der Topografie, der Gemarkung und den Bodeneigenschaften werden lediglich rd. 70 ha als Ackerflur genutzt, wobei die Markung keine zusammenhängende Ackerflur aufweist.
Stand 2008 leben 485 Personen in Zimmern. Den Höchststand in der Nachkriegszeit erreichte Zimmern im Jahr 2000 mit 507 Einwohnern.

Impressionen


wappen_zimmern

GEMEINDE ZIMMERN U.D.B.

Bürgermeister Elmar Koch
Bürgermeisteramt
Kirchstraße 5
72369 Zimmern unter der Burg
Telefon: +49 74 27 / 25 18
Fax: +49 74 27 / 83 27
  bgm-z@t-online.de
  http://www.zimmern-udb.de